Gästebuch (Guestbook)

DANKE FÜR DEN GÄSTEBUCHEINTRAG !

THANK YOU FOR SIGNING MY GUESTBOOK !
---------------------------------------------------


Name= name
Email= email
Homepage= website
Betreff= subject
Nachricht= message
Eintragen= enter

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 292 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >


MONIKA (Homepage) hat am 02.03.2013 21:40:50 geschrieben :

// GAESTEBUCHEINTRAG //
Liebe Irmgard,
wenn auch spaet, so moechte ich mich nun auf diesem Wege herzlich fuer dein Lob in meinem Gaestebuch bedanken und hoffe auf dein Verstaendnis, dass ich deinen Beitrag nicht veroeffentlichen konnte, da mein Gaestebuch ausschliesslich fuer Feedbacks meiner Kunden bestimmt ist.
GANZ LIEBE GRUESSE
AUS BRASILIEN
MONIKA
 

Henry 1 (Homepage) hat am 22.02.2013 00:11:44 geschrieben :

Vielen Dank vom Klecksi aus Wien...
Liebe Irmgard!

Bedanke mich recht herzlich dafür, dass Du meinen 18fachen Schmarrn, den ich so liebevoll als Klecksibilder bezeichnet habe, nun doch in Deinem Gästebuch aufgenommen hast.
Die Kandidatin hat 100 Punkte!!! – Vollkommen richtig, alle Klecksibilder wurden mit Computerprogramm Paint produziert. Die Bezeichnung zeichnen fand ich zu überheblich. Wollte eigentlich bei meinem Gästebucheintrag - dritter Teil - noch folgendes dazuschreiben: Ich vermute, dass ich für meine Klecksibilder auch ein Museum bekomme. Zwar nur ein ganz kleines, aber irgendwo muss man ja diesen Mist endlagern.

Vielleicht nennt man in einer Zeit des schrittweisen kulturellen Niedergangs tatsächlich manches Endlager für Kunstsondermüll bereits Museum?

Freut mich auf alle Fälle, dass ich endlich eine wahre Künstlerin wie Dich gefunden habe, die auch meiner Meinung ist. Du verstehst mit Sicherheit weit mehr von Kunst als ich und kannst sehr wohl Kunst von Schmarrn unterscheiden.

Recht liebe Grüße an Dich von Henry 1 aus Wien.
 

Henry 1 (Homepage) hat am 21.02.2013 13:41:58 geschrieben :

Henry's Klecksibilder Teil 3
Dritter Teil meiner „Klecksibilder“:

Bin gar nicht sicher, ob das mit meinen diversen “Klecksibildern” auch funktioniert hat.

Wenn Du diese nicht in Deinem Gästebuch zeigen möchtest – meine „Kunstwerke“ – das ich nicht lache – bitte nur ansehen.

Nochmals liebe Grüße von Henry 1 aus Wien.

222324263335
 
Kommentar: Hallo Henry!
Ja warum denn nicht veröffentlichen? Vielleicht bekommst du ja auch noch ein Museum oder man hängt deine Klecksbilder im Parlament auf *LOL*
Aber zu dem sind sie zuwenig anstössig. Es muss schon mit Blut geschmiert werden, damit man auf dich aufmerksam wird

Henry 1 (Homepage) hat am 21.02.2013 13:40:13 geschrieben :

Henry's Klecksibilder Teil 2
Zweiter Teil meiner „Klecksibilder”

19211317911
 

Henry 1 (Homepage) hat am 21.02.2013 13:38:18 geschrieben :

Henry's Klecksibilder Teil 1
Liebe Irmgard!

Hoffentlich hältst Du mich jetzt nicht für aufdringlich, da ich schon wieder drei Gästebucheinträge mache. Allerdings bestimmst natürlich Du ganz alleine, ob diese auch tatsächlich erscheinen. Wir sind uns ja beide darüber sehr einig - Kleckser und auch diverse Schütter werden sehr oft bevorzugt und sogar vom Staat gefördert. Darum wollte ich Dir noch folgendes mitteilen. Schon seit längerer Zeit kann man über TV solche „Kunstwerke“ betrachten, die wir allerdings beide (aber nicht nur wir!!!) keinesfalls als solche bezeichnen würden. Eines Tages dachte ich mir, was diese Kleckser können, sollte ich doch auch können. Und so produzierte ich selbst solche „Klecksibilder“. Einige von diesen sind als Anhänge (je 6 dieser Machwerke - insgesamt 18) zu sehen.

Diese mögen nun der Beweis dafür sein - nicht jeder der solche „Klecksibilder“ produziert muss deshalb schon ein Künstler sein. Allerdings – und gerade das empfinden wir beide als Frechheit – einige - und das sind gar nicht so wenige, werden zu „Künstlern“ gemacht und auch recht brav mit Steuergeldern gefördert.

Deine Ansicht zum kulturellen Niedergang kann ich nur voll und ganz bestätigen!!! Auch viele meiner Funkkolleginnen und Funkkollegen sind dieser Meinung.


Recht liebe Grüße und die besten Wünsche von Henry 1 aus Wien.

Erster Teil meiner „Klecksibilder“:

458321
 

Henry 1 (Homepage) hat am 21.02.2013 00:45:02 geschrieben :

Henry 1 schämt sich...
Liebe Irmgard!

Schäme mich, dass ich so etwas WICHTIGES überlesen habe.

Sehr nett, d e i n e Kollegen.

Damit erlaube ich mir, mit „Ihnen“ künftig auch per „Du“ zu sein. Bin übrigens als Funkclubpräsident mit allen meinen 313 Mitgliedern per „Du“ – das ist am Funk so üblich.

Liebe Irmgard - nochmals recht liebe Grüße von Henry 1 aus Wien.
 

Henry 1 (Homepage) hat am 21.02.2013 00:25:25 geschrieben :

Herzlichen Dank für die rasche Info...
Sehr geehrte Frau Standhartinger!

Bedanke mich recht herzlich für den Gästebucheintrag und die rasche Information über den Zeitaufwand. Habe auch diesbezüglich bereits alle meine 8 Funktionäre informiert, die sich für diese Information auch bei Ihnen bedanken. Sie sprechen mit dem Museum in Mistelbach - Hermann Nitsch an. Auch für mich war es damals völlig unverständlich, dass man mit „Blutschüttungen“ und diversen Klecksereien zu Ruhm und sogar zu einem Museum kommen kann. Da sind wir mit den Ansichten darüber genau auf einer Linie. Allerdings habe ich von einem Mitglied meines Clubs erfahren, dass Herr Nitsch gar kein schlechter Maler sein soll. Nur hatte er mit seinen schönen Bildern angeblich keinen Erfolg. Allerdings mit seinen „Blutschüttungen“ kam er dann doch öfter ins Fernsehen und hat sich einen Namen gemacht. Allerdings gebe ich da lediglich eine Information eines Funkkollegen weiter – ob da alles den Tatsachen entspricht, kann ich nicht sagen.
Habe mich übrigens wieder etwas länger auf Ihrer ausgezeichneten Homepage aufgehalten – denn wie ich schon schrieb – Ihre Kunstwerke sind mehr als sehenswert!!!
Leider habe ich gemerkt, dass die „Bildvergrößerung“ im letzten Gästebucheintrag nicht funktioniert hat. Das unten stehende Foto von mir – die „dezente Einladung zu einer Kreuzfahrt“ hätte größer werden sollen. So schicke ich Ihnen wenigstens das kleine Foto.

Recht liebe Grüße ins tiefverschneite Innviertel von Henry 1, aus dem kaum verschneiten Wien.

HFFÖ SUPER
 

Herbert (Homepage) hat am 20.02.2013 15:29:19 geschrieben :

8 HFFÖ - Funktionäre aus Wien gratulieren herzlich!
Sehr verehrte Frau Standhartinger!

Mein Name ist Herbert, bin gerade mit 7 weiteren Funktionären unseres HFFÖ – Funkclub bei unserem Präsident Henry 1, betreffend Vorbereitungen für ein großes Internationales Funkertreffen. Bei dieser Gelegenheit zeigte er uns auch Ihre Homepage mit den wunderschönen Gemälden und Zeichnungen. Wir alle waren von Ihren außerordentlichen künstlerischen Fähigkeiten sehr beeindruckt. Unser Präsident meinte, wenn uns das alles so gut gefallen hat, dann mögen wir das auch in Ihr Gästebuch schreiben. Wir alle gratulieren daher recht herzlich zu diesen geschaffenen Kunstwerken. Meine Kollegen und ich hätten an Sie noch eine Bitte. Könnten sie uns im Gästebuch unseres Präsidenten folgende Frage beantworten. Wie lange benötigten Sie z. B. (nur ungefähr) zu folgenden „Katzenporträt“ Nr. 3 „Puccini“ Pastell (LINZ). Da wir ohnehin im ständigen Kontakt mit Henry 1 sind, würde er uns Ihre Antwort mitteilen.
Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße von Walter, Anton, Karl, Helmuth, Lukas, Tobias,Peter und Herbert (Schreiber dieses Gästebucheintrags) aus Wien.
Nun überlasse ich den Computerplatz wieder unseren Präsidenten.

Sehr geehrte Frau Standhartinger!

Es freut mich, dass auch meine Funktionäre von Ihren außerordentlichen künstlerischen Fähigkeiten sehr beeindruckt waren.

Weiterhin viel Erfolg, herzliche Grüße und die besten Wünsche von Henry 1 aus Wien.

Da ich zuletzt ein doch etwas kleines Foto geschickt habe, versuchte ich es mit einem etwas größeren „Foto“ – eine dezente Einladung zu einer Kreuzfahrt. Bitte um Nachsicht, falls es nicht funktioniert.

HFFÖ SUPER
 

Ionhar (Homepage) hat am 19.02.2013 21:12:28 geschrieben :

Madrid-España
Irmgard,
Thanks for your visit and
I wish you a magical night ...!
Kisses
Ionhar

 

Henry 1 (Homepage) hat am 19.02.2013 12:11:37 geschrieben :

Die besten Wünsche aus Wien...
Sehr geehrte Frau Standhartinger!

War hellauf begeistert von den Gemälden und Zeichnungen die es hier für mich zu sehen gab. Dazu möchte ich Ihnen recht herzlich gratulieren! Sehr bedauerlich finde ich, dass oft wahre Künstlerinnen (wie Sie) bzw. Künstler in der Öffentlichkeit viel zu wenig Beachtung finden. Hingegen „Klecksi“ mit diversen Schmierereien und Schüttungen zeigt man auch recht gerne im Fernsehen – werden also wesentlich mehr beachtet.

Gerne besuchte ich diese ausgezeichnet gestaltete Homepage, die für mich mehr als sehenswert war.

Mein Skip – Rufname am Funk ist Henry 1 - bin Präsident des HFFÖ – Funkclub. Habe selbst nur eine bescheidene Homepage. Allerdings unter http://henry1.blogworld.at gibt es viele recht interessante Beiträge (mit Fotos). z. B. Könnte er nur schreiben (eine sehr rührende Hundegeschichte) - Wer tötet alle 30 Sekunden einen Menschen? - Warum durfte Feuerwehr keine Mädchen retten? … Werde auch meinen Funkkolleginnen und Funkkollegen empfehlen, diese sehenswerte Homepage zu besuchen. Würde mich sehr über einen Gegenbesuch und Gästebucheintrag freuen.

Liebe Grüße und die besten Wünsche von Henry 1 aus Wien.

Wenn jemand vermag, Tiere so wundervoll darzustellen, der muss auch Tiere lieben. Deshalb noch ein kleiner Extragruß…

FEE 2 HERZEN
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >